Graveln durch das Hohe Venn

Mal wieder so ein schöner sonniger Herbstsonntag. Warum sich auf den Straßen mit Kraftfahrzeugen und deren Inhalt herumärgern, wenn es doch auch (fast) ohne geht. Mit dem Gravel Bike bei schönstem Wetter über das Hohe Venn. Start und Ziel der Runde ist in Walheim, über Waldwege nach Eupen, durch das Soortal hoch ins Venn, teilweise wieder runter, durch die Gileppe, […]

Weiterlesen

Venn Gravel

Start der Gravelrunde in Walheim, über Eupen und durch das Soortal hoch ins Venn, teilweise wieder runter über die Gileppe, nach Jalhay und wieder rauf ins Hohe Venn. Zurück über Steling und Roetgen. Wunderschöne teils anspruchsvolle Tourüber das Hohe Venn. Einkehrmöglichkeiten Baraque Michel, Mont Rigi oder Botrange, sonst 95 km und rund 1200 Höhenmeter nur Natur. ««« Zurück zur Übersicht

Weiterlesen

Krähenflug 2022

Nach zwei Jahren Pause bzw. alternativer Tagesausflüge unter Coronaauflagen startete 2022 wieder ein Krähenflug in Richtung Eifel-Ardennen. Als Ziel wurde das nicht allzu weit entfernt liegende ROBERTVILL in Belgien ausgewählt. Der am Ortsrand und direkt am See gelegene Campingplatz “La Plage” bot schöne Stellplätze. Los ging es wie gewohnt am Mittwoch vor dem Feiertag. Auf dem Streckenplan stand eine Route, […]

Weiterlesen

Venn-Eifel Graveltour

Immer wieder sonntags lassen sich ein paar Radfahrer nicht beirren und treffen sich zu einer gemischten Tour über unbefestigte und befestigte Wege und Straßen, auch Graveltour genannt. So auch an diesem von Sonnenstrahlen verwöhnten Sonntag (12.6.22). Nicht weniger als 100 km standen auf dem Fahrplan, teils mit heftigen Gefälle- und Steigungspassagen von weit über 20%. Es wurden das Venn überquert […]

Weiterlesen

Venn – Eifel Gravelfahrt

Teils anspuchsvolle Gravelrunde von Walheim über ca. 100 km und mit rund 1600 Höhenmeter. Die Tour führt zuerst rauf in das Hohe Venn, über Küchelscheid rüber in die Perlbach- und Fuhrtsbachtäler, rauf nach Rothe Kreuz, über Erkensruhr zum Rursee, wieder hoch nach Steckenborn, Kalltalsperre, Jägerhaus und über Mulartshütte zurück. ««« Zurück zur Übersicht

Weiterlesen
Kf 22 Strecken

Krähenflug 2022 – Die Strecken

Nur noch wenige Tage bis zum Krähenflug nach Robertville. Die Wetteraussichten sind gut und bis auf ein paar Hügel steht dem Erreichen des Ziels nichts mehr im Weg. Die Streckenplanungen sind abgeschlossen. Da wir alle etwas älter werden wurden in diesem Jahr nur zweithöchste Erhebungen ausgewählt. Weisser Stein mit 693 m 2. in Belgien und Schwarzer Mann mit 698 m […]

Weiterlesen
Indeviadukt

Wandersonntag an Iter und Inde

Am letzten Sonntag den 15.5. besannen die Krähen sich auf das Gehen und starteten zu einer Wanderung durch das Itertal bis zur Mündung in die Inde und die Inde hinauf zurück zum Startpunkt. Von Walheim ging es durch die Felder nach Bergfeld und weiter zur Eisenhütte, teilweise entlang dem alten Straßenbahndamm wo noch bis 1957 die Bahn bis Sief fuhr. […]

Weiterlesen

Jutta und Michel wieder auf Tour

Der Bulli mit Jutta und Michel ist wieder unterwegs. Dieses Jahr sind die beiden (oder dreien?) unterwegs in Richtung Norden. Begleiten können wir sie wieder mithilfe ihres spannenden und informativen Reiseblog der unter https://ozmichel.de/ zu erreichen ist.

Weiterlesen

Krähenflug 2022 – Vorschau – Anmelden

Der erste Postcoronakrähenflug ist in Planung und wird am 15. und 16. Juni stattfinden. Für die weiteren Planungen wäre es wichtig, wenn die Teilnehmer sich früh zur Teilnahme entscheiden würden und dies auch mitteilen. Als Zielort wurde Robertville in Ostbelgien ausgeguckt und dort der Campingplatz „La Plage“ direkt am Ortsrand am Lac de Robertville. Über die räumliche Nähe des Zielortes […]

Weiterlesen

Zurück zu den gemeinsamen Aktivitäten

Aktiv sein konnte man während der ganzen pandemischen Zeiten. Draußen und im kleinen Kreis sowieso. Allerdings gab es genug Einschränkungen die gemeinsame Aktivitäten erschwerten. Auch wollten viele sich nicht dem Risiko einer Infektion aussetzen. Inzwischen sind wir durch Impfungen besser geschützt und haben im Umgang mit der Pandemie dazu gelernt (die meisten jedenfalls). Kehren wir also langsam zurück zu normaleren […]

Weiterlesen

Karfreitag-Venn-Narzissen

Die Karfreitags-Leidenstour fand in diesem Jahr im Gelände statt. Leiden mussten die Augen: Natur im Überfluss. Am Vennbahnweg in Schmithof trafen zum Start sechs Teilnehmer ein und machten sich von dort auf die Runde. Raeren, Wesertalsperre, Ternell, Hohes Venn, Sourbrodt, Robertville, Bütgenbach, Perlenbach, Monschau und schwups waren 100 km gefahren. Zum Fahren angenehme Temperaturen, der Wechsel von Sonne und Wolken […]

Weiterlesen
1 2 3 30