200 km durch die Eifel

Lange 210 km Runde mit “nur” 1800 Höhenmeter durch die Eifel. Start und Ziel an der Bahnhofsvision in Kornelimünster. Anfahrt über Gürzenich, Vettweiss. Ab Satzvey einige Steigungen. Ab Jünkerath etwa 90 km Bahntrassenweg. Wenige Verpflegungsmöglichkeiten. Empfehlung nach etwa 90 km: Bäckerei Café Milz in Marmagen direkt am Streckenverlauf. Artikel zur Fahrt 2020: Lange Eifel-Rundtour ««« Zurück zur Übersicht

Weiterlesen

Lange Eifel-Rundtour

Faddertag, schönes Sommerwetter, lockere Beine. Was macht man damit. Mit Bollerwagen und Bierkasten um die Häuser ziehen? Wie fade. Eine schöne lange Strecke planen, aufs Rad schwingen und den Tag mit dem liebsten aller Hobbys verbringen.

Weiterlesen

Rund um die Nordeifel

Rennradtour die als Ersatz für die Karfreitag-Ardennenrunde erstellt wurde. Start und Ziel sind an der Bahnhofsvision in Kornelimünster. Die Strecke führt teils auf kleinen Nebenstraßen und Wirtschaftswegen um die Nordeifel. Anfangs recht flach gen Osten, nach Süden ansteigend und dann hügelig werdend. Das Finale mit etwa 30 km auf dem Radweg RAVeL. Ausreichend Verpflegung mitnehmen, auf der Runde gibt es […]

Weiterlesen

Wüstebach-Dreiborn

Mountainbiketour am 1. November 2019 gefahren. Start und Ziel in Simmerath, über Waldwege und Pfade nach Einruhr, Erkensruhr, am Wüstebach hoch nach Vogelsang, Dreiborn, Herhahn, Einruhr.Nicht zu Anspruchsvoll, leichte Pfade, breite Wege, tolle Aussichten. ««« Zurück zur Übersicht

Weiterlesen

Ardennen mal flach gehalten

Lange Runde in die Ardennen mit wenigen Steigungen. Start und Ziel an der Bahnhofsvision in Kornelimünster. Wesertal bis Pepinster, zwei etwas steilere Abschnitte mit 7 – 10% hinter La Reid und Desnié. Ab Trois-Pont kann der RAVeL gefahren werden, dann aber durch den meist nassen und schmutzigen Tunnel. Deshalb erst bei Stavelot auf den RAVeL-Radweg, dann fast 80 km keine […]

Weiterlesen
IMG 20200410 WA0002

Karfreitag Eifel Tour

Für den Karfreitag war wieder eine lange Radtour geplant. Wie schon mehrmals zuvor sollte die Tour in die belgischen Ardennen führen und für eine erste lange Runde nicht zu viele Höhenmeter aufweisen. Die Corona Pandemie machte allerdings einen Strich durch alle Pläne.

Weiterlesen

MONschau, Perlbach und Ley’s

Wanderung südlich von Monschau, Start und Ziel am Parkplatz Dreistegen. Etwa 14 km mit teils heftigen Steigungen, sehr ruhig, überwiegend Waldwege und Pfade. Perlbachtalsperre, Teufelsley, Engelsley, Monschau, Ehrensteinsley. ««« Zurück zur Übersicht

Weiterlesen

Radsport mit ohne Corona

Es war abzusehen, es wird auch uns erreichen. Das Coronavirus mit all seinen Umständen beherrscht Deutschland, Europa, die ganze Welt. Alle Bemühungen drehen sich darum NICHT zu erkranken und die leider Erkrankten mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu versorgen. Gute Besserung. Wer erkrankt ist, fragt nicht was zu tun oder zu lassen ist, ob er eine Party oder ein […]

Weiterlesen
logo

Jahreshauptversammlung ABGESAGT.

Wegen der besonderen Umstände bei dem herrschenden Coronavirus wird die Jahreshauptversammlung am 25. März abgesagt und auf einen späteren Termin verschoben. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben bzw. die Einladungen dann neu versendet. Allen viel Gesundheit und eine virenfreie Zeit.

Weiterlesen
Treffen an Köpfchen

Wandertag # 3 – Öcher Bösch

Wandertag der Dritte. Über den Winter gibt es einmal im Monat den Wandertag der auch während der dunklen Zeit ein Angebot für Alle bieten soll. Nur, wenn wir wandern scheint die Sonne. So auch am letzten Sonntag als Joi uns dann doch noch seine Stadtwaldrunde zeigen wollte.

Weiterlesen

Team Bahnhofsvision beim 57. ATG-Winterlauf

Die Starterinnen und Starter im Team Bahnhofsvision dürfen den 57. Winterlauf 2019 als erfolgreich absolviert abhaken. Von den 26 gemeldeten Sportlern erreichten 22 das Ziel am ATG-Sportplatz Chorusberg. Das Team Bahnhofsvision wurde wieder von Läuferinnen und Läufer des TV Obermaubach unterstützt. Die Biker des RSC Krähe begleiteten den Lauf vorneweg zur Streckensicherung. Wäre der Start um 7.00 Uhr morgens gewesen, […]

Weiterlesen

Süperprästieschdelegation beim Cross in Zonhoven

Am letzten Sonntag den 8.12. machte sich eine Krähen-Delegation auf den Weg zum Superprestige Crossrennen in Zonhoven, Belgien. Bei milden Temperaturen aber strömenden Nieselregen und starkem Wind wirkte die Sandgrube nicht gerade einladend auf die Besucher. Zu den Hauptrennen auf dem schweren sandigen Rundkurs wurde das Wetter am Nachmittag aber besser, sogar die Sonne ließ sich blicken. Mit dem Rennen […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 31