Drucken

Das Outfit für die Krähen-Athleten.

Nicht lange nach der Gründung des Vereins wurde der Wunsch nach einem einheitlichen Trikot umgesetzt.

kvmkraehe.png

Dazu trafen sich 1995 der Vorstand und (schon zu dieser Zeit) verdiente Mitglieder an einem warmen Frühlingsmorgen zum Frühstück bei dem Künstler Karl von Monschau in Verviers. Am späten Nachmittag waren Ideen und Vorstellungen ausgetauscht, die Delegation fuhr zurück nach Kornelimünster. Nur wenige Wochen später legte Karl von Monschau den ersten Entwurf vor, der auf der Terrasse des Cafe Napoleon mit Buntstiften aus dem Büro Stäber vollendet wurde.

 

Das erste Trikot wurde dann im Winter '95 von AITOS geliefert, damals noch mit dem Logo der "Inde Klause".

 

trikot1999.png

Nachdem Udo und Peter Schillings mit der Bahnhofsvision ein neues Restaurant eröffnet hatten, wurde 1999 ein neues Trikot mit neuem Sponsoren-Logo erstellt. Das Design wurde von Emil Sorge moderner gestaltet.

rsckappe.png

 

Das heutige Trikot wurde erstmals 2004 - wiederum mit einigen gestalterischen Änderungen - aufgelegt. Die zweite Auflage davon kam im Frühjahr 2008. Dazu gab es auch in einer kleineren Auflage passende Radhosen von der Bahnhofsvision.

 

Wegen der großen Nachfrage musste 2010 schon die nächste Kollektion aufgelegt werden. Es wurden nur kleine Änderungen am Design vorgenommen und der Schriftzug Radsport - Triathlon ergänzt.

 

Wer so gekleidet gesehen werden möchte, muss natürlich Mitglied im RSC Krähe sein.

Das aktuelle Trikot ist zurzeit noch in folgenden Größen für Mitglieder erhältlich:

 

Kurzarm kurzer RV M-L  
Kurzarm 3/4 RV M-XL  
Kurzarmlanger RV
XS  
Langarm langer RV
M-XL  
Windtech Regenjacke M-L  

Vorhandene Größen und Preise bitte anfragen.