Bericht und Bilder vom Sommerfest und der 1. Krähenweltmeisterschaft im Einzelzeitfahren.

1. Krähen-Weltmeisterschaft im Einzelzeitfahren

Im Rahmen des Sommerfestes in Mulartshütte am 15.09. fanden die 1. Krähen-Weltmeisterschaften im Einzelzeitfahren statt.

 

Krähen aus aller(n) Welt(en) fanden sich zum Start in Mulartshütte ein. Auf dem schweren Rundkurs mit Steigungen bis zu 12% mussten 2 Runden von je 12,3 km gefahren werden, insgesamt 24,6 km mit etwa 380 Höhenmeter.

ezf_2runden.png

Höhenprofil der Strecke

 

Durch das unerwartete Verkehrschaos rund um das Rennen im sonst so beschaulichen Mulartshütte wurden die Fahrer teilweise behindert bzw. aufgehalten.

 

Ergebnisliste:

ergebnis.png

 

Nach dem Rennen konnte das Sommerfest bei herrlichem Wetter so richtig beginnen. Verloren gegangene Kalorien wurden wieder vorschriftsmäßig nachgefüllt.

 

Fotos:

 

ezf07_01.jpg

 

große und kleine Krähen genießen das sonnige Wetter

ezf07_02.jpg

 

isotonische Getränke wurden bevorzugt

ezf07_03.jpg

 

großes Publikum bei der Siegerehrung ...

ezf07_04.jpg

 

die von "Vice President" Gerd durchgeführt wurde