winterlauf17 01Winter beim Winterlauf, welche Überraschung. Pünktlich zum Start setzte in der Region der Winter ein. Schneefall und ein bissiger Wind sorgten für winterliche Verhältnisse. An die 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich am 3. Advent im Vichtbachtal bei Mulartshütte zum 55. Winterlaufstart ein. Mit dabei das Team Bahnhofsvision, organisiert vom RSC Krähe mit Unterstützung der Bahnhofsvision.

Am Vormittag des 3. Dezember 2017 trafen sich die beim Winterlauf gemeldeten Läuferinnen und Läufer zum Teil in der Bahnhofsvision. Hier gab es das obligatorische Laufshirts in Wiedererkennungsfarbe. Unterstütz wurde das Team wieder von den Läuferinnen und Läufern des befreundeten TV Obermaubach. Dabei auch die Biker des RSC Krähe die den Lauf vorneweg begleiteten und für eine freie Strecke sorgten. Nach dem Umkleiden und befestigen der Startnummer wurden alle an den Start ins Vichtbachtal gebracht.

Die winterlichen Bedingungen machten den Lauf schwer. Zum Teil war es sehr glatt, ein kalter Wind blies ins Gesicht. Der Sieger Martin Heuschen (ATG) erreichte nach 59:08 Minuten das Ziel trotzdem noch unter einer Stunde. Siegerin wurde Kira von Ehren (Bayer 05 Ürdingen) in 1:10:26 h.

Für die meisten ist der Winterlauf jedoch ein schöner sportlicher Jahresabschluss, insbesondere bei den schwierigen Laufbedingungen durfte dann auch die ein oder andere Minute auf der Strecke bleiben. Das Team Bahnhofsvision konnte sich nach dem Lauf aber auch wieder mit guten Ergebnissen in der Bahnhofsvision treffen. Schnellster war Julian Sorge in 1:18:42 h, gefolgt von der Team-Siegerin Susan Stead in 1:23:08 h.

Manni Müllejans lief in 1:23:35 h zum Sieg in der AK65. Franca Ahlersmeyer erreichte in 1:44:23 h den 3. Platz WJ U18.

Zieleinlaufliste Team Bahnhofsvision

Ges. Platz Platz m/w Startnr. Name Geb.-Jahr m/w AK Zeit Pace
149. 139. 1896 Julian Sorge 1991 m 46. M 01:18:42 04:22,3
245. 21. 1910 Susan Stead 1989 w 10. W 01:23:08 04:37,0
258. 234. 1887 Manfred Müllejans 1949 m 1. M65 01:23:35 04:38,5
286. 258. 1882 Lars Ahlersmeyer 1965 m 21. M50 01:24:26 04:41,3
478. 422. 1886 Bernhard Mittelstädt 1964 m 46. M50 01:29:33 04:58,4
523. 461. 1889 Johannes Richenhagen 1984 m 62. M30 01:30:42 05:02,2
553. 490. 1899 Michel Vanderheiden 1961 m 33. M55 01:31:27 05:04,7
830. 704. 1895 Emil Sorge 1957 m 30. M60 01:37:53 05:26,2
845. 717. 1890 Guido Royé 1966 m 119. M50 01:38:14 05:27,4
942. 786. 1898 Gert Theis 1984 m 88. M30 01:40:05 05:33,5
1036. 854. 1897 Frank Spreckelmeyer 1970 m 131. M45 01:41:54 05:39,6
1037. 855. 1894 Mario Schmitz 1972 m 132. M45 01:41:55 05:39,6
1050. 187. 1911 Vanessa Coir 1980 w 30. W35 01:42:08 05:40,4
1099. 201. 1912 Jutta Tölg 1965 w 21. W50 01:43:06 05:43,6
1121. 910. 1884 Joaquín García Clavel 1979 m 97. M35 01:43:35 05:45,2
1128. 914. 1892 Norbert Saupp 1962 m 89. M55 01:43:41 05:45,5
1141. 923. 1888 Jörg Offergeld 1970 m 147. M45 01:43:52 05:46,1
1162. 224. 1905 Goebels Gitti 1968 w 30. W45 01:44:19 05:47,6
1170. 229. 1901 Franca Ahlersmeyer 2000 w 3. WJ U18 01:44:23 05:47,9
1332. 280. 1906 Gisela Kirsch 1952 w 1. W65 01:48:15 06:00,8
1467. 340. 1909 Susanne Sieger 1972 w 54. W45 01:51:38 06:12,1
1492. 352. 1908 Carola Saupp 1960 w 17. W55 01:52:02 06:13,3
1611. 1208. 1900 Michael Wölfel 1970 m 194. M45 01:54:52 06:22,8
1648. 1223. 1914 Alex Merzbach 1965 m 205. M50 01:55:53 06:26,2
1670. 432. 1913 Anne Merzbach 1996 w 113. W 01:56:45 06:29,1
1678. 436. 1904 Sabine Eicker 1965 w 66. W50 01:56:55 06:29,7
1761. 473. 1903 Renate Decker 1960 w 34. W55 02:00:13 06:40,6
1896. 539. 1907 Sanya Kraus 1986 w 51. W30 02:12:25 07:21,3

Alle Ergebnisse: http://www.atg-aachen.de/content/ergebnisse-winterlauf

im Ziel
im Ziel

Team Bahnhofsvision
Umkleide Bahnhofsvision
im Ziel