Am Sonntag den 4.12.2016 startet in Aachen der 54. ATG-Winterlauf. Die Laufstrecke führt über 18 km vom Vichtbachtal bis zum ATG Sportplatz am Chorusberg. Start ist um 11.00 Uhr im Vichtbachtal bei Mulartshütte.

Mit am Start ist auch wieder das vom RSC Krähe organisierte „Team Bahnhofsvision“. Das Team setzt sich zusammen aus Gästen und Freunden der Bahnhofsvision, Sportler des RSC Krähe sowie den Sportfreunden vom TV Obermaubach.

Wichtig für die Teammitglieder: Die Startnummern gibt es am Samstag den 3.12. ab 18.00 Uhr in der Bahnhofsvision. Ab diesem Zeitpunkt sind die Startnummern nicht mehr bei der offiziellen Ausgabe erhältlich.

Am Sonntag treffen wir uns ab 9.30 Uhr in der Bahnhofsvision. Für die Fahrgemeinschaften zum Start und zurück vom Ziel wenn möglich bitte Fahrzeuge und Fahrer mit organisieren.

Nachtrag 27.11.16:
Nach dem Lauf treffen sich die Teilnehmer wieder in der Bahnhofsvision. Für die bestplatzierten Anwesenden M/W (außer Radfahrer) aus dem Team Bahnhofsvision gibt es wieder eine kleine Auszeichnung.

An der Spitze des Läuferfeldes werden die Biker des RSC Krähe wieder für eine freie Laufstrecke sorgen. Wer also am Sonntag ab 11.00 Uhr zwischen Mulartshütte und Eupener Str. einen Krähenbiker auf sich zukommen sieht, sollte vorsichtig sein. Der kommt nicht alleine, dahinter folgen 2.500 Läuferinnen und Läufer.

An der Bahnhofsvision befindet sich wieder eine Getränkeversorgung für die Sportler. Auch für Zuschauer ist der Vennbahnweg an der Bahnhofsvision ein guter Platz, hier herrscht immer eine tolle Stimmung. Die ersten Läufer werden dort etwa gegen 11.25 Uhr erwartet.