Drucken
Zugriffe: 607

Mit Albrecht und Thorsten standen am 09.10.2016 zwei Krähen am Start in Krefeld, um das Finale des cycletec Zeitfahrcups zu bestreiten. Das Wetter zeigte sich von der besten Seite - leider konnte der blaue Himmel und Sonnenschein nur bis zum Beginn des Warmfahrens über die Kühlschranktemperaturen hinwegtrösten. Glücklicherweise stiegen die Temperaturen vor dem zum Start noch bis in den zweistelligen Bereich an. Immerhin.

Albrecht konnte unter den Augen seiner eigens angereisten Famile mit 55:29 min auf dem 8. Gesamtrang (6. AK S3) seine guten Leistungen der vergangenen Rennen nicht ganz bestätigen. Thorsten finishte als 4. mit 54:16 min und konnte damit nicht nur eine persönliche Bestzeit für die 3 Runden aufstellen sondern gewann auch die Tageswertung in der Altersklasse S2. Nach völlig verkorkstem Frühjahr ist die Tendenz inzwischen wieder deutlich aufsteigend.

Tagesergebnis: http://www.cycletec.de/news/wp-content/uploads/Ergebnis-AK-09.10.2016_3.Runde_.pdf

Nach dem letzten Rennen belegt Albrecht in der Gesamtwertung der sehr stark besetzten Altersklasse Senioren 3 den 8. Platz. Für Thorsten reichte es in der Gesamtwertung für den fünften Platz in der Altersklasse Senioren 2.

Gesamtwertung: http://www.cycletec.de/news/?page_id=2504