Nur noch wenige Tage Regen bis Mittwoch, dann geht es los. Kommende Woche soll es ja schon wärmer regnen. Es kann also nicht nur, es wird sogar besser! Soviel ist schon klar: Wir werden Wetter haben - auch in den Süd-Ardennen.

Die Streckenplaner haben wieder schöne Strecken durch die Ardennen gefunden. Am Mittwoch stehen etwa 141 km bis nach Belvaux sur Lesse auf dem Programm. Mit überwältigender Mehrheit wurde "pro Gulasch" abgestimmt, daher wird es am Abend Gulasch geben, mit oder ohne Regen. Am Donnerstag führt uns die Rundstrecke über etwa 130 km zuerst nach Süden an die Semois, weiter bis über die französische Grenze und wieder zurück. Auch langjährige Krähenflieger werden wieder viele neue Straßen und Orte kennenlernen. Nicht zu vergessen die faszinierenden Aussichten von den Höhen nach den Tälern (oder so). Am Freitag dann Rückflug, 132 km mit Rückenwind.

Start ist am Mittwoch um 9:59 Uhr vor der Bahnhofsvision.

Nach Stand der Wetterdinge werden uns nur wenige Begleiter folgen. Geplant ist, dass wir allen Krempel in den Bulli (Dank an Joi) laden und dieser (der Bulli) uns begleitet bzw. schon zum Zielort fährt. Als Fahrer werden wir uns abwechseln müssen oder es findet sich ein freiwilliger Begleiter, der den Fahrdienst übernimmt.

Bitte mitnehmen: Zelt, Schlafsack, Stuhl, ggf. Tisch, Messer, Gabel, Löffel, Teller, Tasse, Zahnbürste, Kettenöl.

Gesorgt wird für: Gulasch und Nudeln, Frühstück mit Omelette, Getränke.

Die Strecken sind fertig:

Rot = Hinflug (140,746 km, 1607 Höhenmeter)
Grün = Rundflug (134,730 km, 1893 Höhenmeter)
Blau = Rückflug (131,973 km, 1811 Höhenmeter)

Kraehenflug 2013

Hinweise zum Ablauf:

Wir werden uns am Mittwoch mit Joi's Bulli selbst begleiten, das heißt jeder muss mal für etwa 1 Stunde ins Auto.
Wer seine Sachen im Bulli transportieren möchte, kann:
- diese am Vorabend bei mir in Schmithof abgeben oder
- Mittwochfrüh mit zum Treffpunkt bringen.
Bitte an Teller, Tasse, Besteck denken.
Wir nehmen 1 Bierzeltgarnitur mit, Tische und Stühle sind also nicht zwingend erforderlich.