Drucken
Zugriffe: 2244

Beim 11. Vulkanbike Eifel-Marathon am 10.09.2011 trat die gesamte Mountainbikeabteilung des RSC Krähe an, ich stand also um 9:00 h an der Startlinie in Daun.

Vorgenommen hatte ich mir die Ultra-Distanz über 100 km und 2300 Höhenmeter. Es wurde ein Vulkanbike Marathonschöner aber auch anstrengender Tag in der Vulkaneifel. Wunderschöne Strecke, überwiegend über Wald- und Wiesenwege, viele anspruchsvolle Pfade bergauf und bergab. Ohne richtige Vorbereitung wurde es hinten raus zum Kreuzweg.

Nach der Zeit von 5:17:32 Stunden war ich im Ziel.

Ergebnisse Ultra – 100 Km
Herren
1. Karl Platt (Team Bulls) 3:33:27.7
2. Benjamin Sonntag (Team Cannondale/NoTubes) 3:40:30.3
3. Jelmer Pietersma (Milka-Trek Mountainbike Racing Team) 3:43:34.6

Damen
1. Birgit Söllner (Team Firebike-Drössiger) 4:18:05.5
2. Arielle Boek van Meurs (Santos Continental Racing Team) 4:40:24.1
3. Sabine Bombärt (Smart Cycling Team) 4:40:54.2

Webseite vulkanbike.de

Mehr auf shumba.de