Drucken
Zugriffe: 1987

Am Samstag den 04.09. fand bei kühlem sonnigen Wetter wieder das Einzelzeitfahren "Rund um Schmidt" statt. Alle 20 Sekunden begab sich ein Starter-in auf den schweren Kurs durch die Eifel. Nicht ganz so Eilige genießen den Rursee bei Schwammenauel, die schöne Auffahrt zum Kermeter, über die Kermeter-Hochstr. bis Wolfgarten und nah vorbei an der Abtei Mariawald. Die etwa 33 km mit rund 560 Höhenmeter gibts dann dazu. Wer seinen Schnitt jenseits der 30 ansiedelt, hat natürlich weniger Muße für die Schönheiten der Eifel.

Überragend wieder Lars. Nach dem Ötztaler schaffte er die Runde in weniger als 1 Stunde und belegte den hervorragenden 13. Platz in einem starken Starterfeld.

Joi fuhr trotz guter Leistung im Warmfahren (startete 40 Sekunden später) dann doch lieber den Genussschnitt.

Hervorzuheben ist auch die Leistung von Carla- tolle Zeit. Nach väterlichem Vorbild ohne Trinkflasche unterwegs, entwickelte sich auf der Strecke ein regelrechter Zubringerdienst aus anderen Teilnehmern und Helfern; nur die besten haben Wasserträger.

 

Platz

Name

Geschlecht

Geburtsjahr

Verein

Start-Nr

Fahrzeit

Tempo

Endzeit

Platzgesamt

 

 

 

 

 

 

hh:mm:ss

km/h

hh:mm:ss

 

13

Ahlersmeyer Lars

m

1965

RSC Krähe Kornelimünster

99

0:59:00

34,58

0:56:34

13

42

Kühnle Thorsten

m

1968

RSC Krähe Kornelimünster

52

1:02:43

32,53

1:00:46

42

77

Leaven Herbert

m

1956

RSC Krähe Kornelimünster

153

1:08:24

29,82

1:04:30

77

78

Bogenrieder Günter

m

1967

RSC Krähe Kornelimünster

158

1:06:44

30,57

1:04:37

78

118

Palm Joachim

m

1963

RSC Krähe Kornelimünster

143

1:11:31

28,52

1:08:45

118

156

Ahlersmeyer Carla

w

1996

RSC Krähe Kornelimünster

181

1:29:33

22,78

1:29:33

9

Alle Ergebnisse unter www.tus-schmidt.de