Beim 48. Winterlauf der Aachener TG ging das vom RSC Krähe organisierte Team der „Bahnhofsvision“ trotz widriger Bedingungen motiviert an den Start. Das Tauwetter der letzten Nacht hatte den meisten Schnee verschwinden lassen, jedoch waren die Feld- und Waldwege größtenteils noch vereist. Kurzfristig wurde die Strecke deshalb von der Wettkampfleitung geändert und auf der Straße durch Venwegen geführt. Die Distanz verkürzte sich dadurch um 500 m auf 17,6 km. Sieger wurde Abdelhadi EL Hachimi in der Zeit von 0:57:08 h. Siegerin Nina Kunz in 1:08:36 h.

Das Team der Bahnhofsvision erreichte zwei 1. Plätze, einen 3. Platz und weitere sehr gute Platzierungen.

Allen voran mit der Team-Bestzeit von 1:13:49 h lief Gaby Andres auf den 4. Platz in einem stark besetzten Frauenfeld und siegte in der W35.

Lena Zobel siegte mit der Zeit von 1:45:04 h in der weiblichen Jugend B.

Vanessa Coir steigert sich unaufhaltsam von Jahr zu Jahr und erreichte in 1:30:23 den 3. Platz in der W30.

Alle weiteren Zeiten und respektablen Platzierungen einschließlich RSC Krähe Teilnehmer in andern Teams unten in der Tabelle.

Start.-Nr

Rang Ges.

Name

Vorname

Laufzeit

Min/km

AK

Platz AK

Platz W/M

Mannschaft

2265

108

Andres

Gaby

01:13:49

04:11,6

W35

1

4

W1

18

114

Laeven

Herbert

01:13:57

04:12,1

M50

7

109

 

2307

294

Grass

Michael

01:22:04

04:39,7

M35

29

277

M1

2292

344

Vanderheiden

Michel

01:23:25

04:44,3

M45

56

320

M1

2214

402

Rütters

Monika

01:24:52

04:49,3

W35

8

32

 

2290

622

Sorge

Emil

01:29:52

05:06,3

M50

57

568

M1

2285

633

Von Hoegen

Gregor

01:30:09

05:07,3

M40

131

577

M1

2296

643

Coir

Vanessa

01:30:23

05:08,1

W30

3

57

W1

2287

644

Offergeld

Jörg

01:30:23

05:08,1

M40

133

587

M1

1829

704

Tölg

Jutta

01:31:39

05:12,4

W45

7

65

W1

2298

789

Kirsch

Olga

01:33:27

05:18,5

WHK

25

83

W2

2286

836

Klokow

Marko

01:34:30

05:22,1

M35

74

742

M2

2288

911

Pelzer

Oliver

01:35:36

05:25,9

M40

182

800

M2

922

1007

Ziemons

Roman

01:37:16

05:31,5

M35

89

876

M2

2293

1222

Vreydal

Stephan

01:40:58

05:44,2

M40

232

1029

M2

2309

1407

Zobel

Lena

01:45:02

05:58,0

WJugB

1

254

W2

2302

1415

Kirsch

Gisela

01:45:12

05:58,6

W55

10

257

W2

2301

1588

Ziemons

Caroline

01:49:04

06:11,8

WHK

58

322

W3

2299

1752

Martens

Chantal

01:54:24

06:30,0

WJugA

5

403

W3

2291

1825

Martens

Johannes

01:57:32

06:40,6

M50

187

1394

M2

2308

1872

Lützeler

Laura

02:00:28

06:50,6

WJugB

4

452

W3

2310

1946

Broek

Alexa

02:08:02

07:16,4

WJugB

5

490

W4

2294

1951

Ahlersmeyer

Andrea

02:09:25

07:21,1

W45

101

494

W4

2295

1952

Ahlersmeyer

Carla

02:09:25

07:21,1

WJugB

6

495

W4

2283

1953

Ahlersmeyer

Lars

02:09:25

07:21,1

M45

319

1458

 

Auch in den Mannschaftswertungen gab es hervorragende Platzierungen (Mannschaftsbesetzung siehe letzte Tabellenspalte):

Frauenmannschaften W1 - Platz 7, W2 - Platz 34, W3 - Platz 58,  W4 - Platz 64 (von 64 Mannschaften)

Männermannschaften M1 – Platz 49, M2 - Platz 81 (von 90 Mannschaften)

Durch schlammige und vereiste Wege wurde das Läuferfeld angeführt von den Bikern des RSC Krähe (Albrecht, Joi, Thorsten), die einen guten Job gemacht haben.

Weitere Ergebnisse unterwww.teamsoft-sportzeit.de

Infos zum Lauf bei www.atg-aachen.de

wl10michel

Michel kann sogar noch Handschuhe verkaufen

[Foto P. Borsdorf]

wl10vanessaetc

Zusammen "läuft's" besser - Gregor, Jörg, Vanessa

[Foto P. Borsdorf]

wl10carlaandrea

... mit guter Laune sowieso - Carla und Andrea

(die abschließend noch vom Chorusberg bis Lichtenbusch liefen!)

[Foto P. Borsdorf]

wl10alexa

die Jugend kommt ins Team der Bahnhofsvision - Alexa im Ziel

[Foto T. Broek]

wl10gabyw35

Gesamt 4., Sieg in der W35, Gaby bei der Siegerehrung

[Foto P. Borsdorf]

wl10mtb

Lauf unter guter Leitung, Krähen Biker führen das Feld an - Albrecht, Joi, Thorsten

[Foto P. Borsdorf]

wl10spitze

dann die Spitze am Anfang der Vennbahn -

47 Fahd Mellouk (2. im Ziel), 2 Mussa Hudrog (3. im Ziel) und 2372 Abdelhadi el Hachimi der spätere Sieger

[Foto P. Borsdorf]

weitere Fotos bei Peter Borsdorf