Drucken
Zugriffe: 2258

Am Sonntag, den 23. August 2009 konnten wir bei sonnigen 28°, bei der zweiten Auflage des Indeland-Triathlon’s mit über eintausend gemeldeten Startern in den unterschiedlichsten Distanzen wieder einmal mit Bestleistungen überzeugen.

Wieder hat sich völlig unerwartet ein Athlet aus den Reihen der „Krähe“ entschieden, mit an den Start zu gehen. Dr. Peter Schillings ist mit Emil und Julian in der Volksdistanz (500m / 20km / 5km) gestartet und erreichte leichtfüßig das Ziel nach 1:32:55 h. Julian finishte durch verbesserte Schwimm- und Laufleistungen nach nur 1:18:26 h und wurde Dritter in seiner Altersklasse. Effektives Training zahlt sich eben doch aus. Unser Emil hat in einer Zeit von nur 1:16:31 h die Ziellinie, mit noch unwissender Siegerpose, überrannt. Er erzielte mit diesem Fabel-Ergebnis den Platz eins in seiner Altersklasse.

In der Kurzdistanz (1500m / 40km / 10km) ist Marko, leider ohne Björn gestartet. Björn hat sich bei schwerer gemeinnütziger Arbeit seinen Finger gequetscht und ein Startverbot von seiner Hausärztin erhalten. Dennoch hat er und Ela sich hervorragend, um unsere Athleten gekümmert. Marko finishte nach 3:01:44 und verbesserte trotzdem noch seine Rad- und Laufleistung, nachdem er beim Schwimmen von Waden-Krämpfen überrascht wurde.

Wir haben anschließend diesen aufregenden und erfolgreichen Tag, in einer gemütlichen Runde revue passieren und ausklingen lassen wobei bereits neue Ziele für die nächsten Wettkämpfe gesetzt wurden. Vielen Dank an alle, die uns an der Strecke angefeuert und ins Ziel getragen haben.

Ergebnisse:
Volksdistanz (500m / 20km / 5 km)

Platz AK Startnr Name AK Schwimm Rad Lauf
Gesamt
208 (14) 6079 Dr. Schillings, Peter M50 00:14:49 00:37:19 00:30:42 01:32:55
38 (1) 4110 Sorge, Emil M50 00:13:24 00:33:21
00:23:24 01:16:31
54 (3) 6060 Sorge, Julian MJun
00:11:50 00:33:04 00:26:39 01:18:26

Kurzdistanz (1500m / 40km / 10km)

Platz AK Startnr Name AK Schwimm Rad Lauf
Gesamt
100 (15) 1157 Klokow, Marko
M35 00:39:11 01:20:26 00:53:34 03:01:44